lit.Love Geschenktipps

Weihnachten steht vor der Tür und das bedeutet Weihnachskekse, Christkindlmärkte – so Corona es dieses Jahr zulässt – und Weihnachtsgeschenke. In meiner Familie schenkt man sich besonders gerne Bücher, denn dabei findet man eigentlich für jeden etwas.

Gemeinsam mit Anya, Betti und Susanne möchte ich euch dieses Jahr ein paar Geschenktipps geben. Wir lit.Love-Bloggerinnen haben viele Bücher der lit.Love Autorinnen gelesen und finden, dass sich diese besonders gut als Geschenke eignen. Denn eines haben sie alle gemeinsam: die Liebe. Und gehört die Liebe nicht einfach zu Weihnachten, genauso sehr wie Kekse, Tannenzweige und Familie?

Ich möchte euch daher 10 Bücher vorstellen, die sich als Weihnachtsgeschenk besonders eignen:


Mit Die Sieben Schwestern beginnt eine wundervolle Reihe, die seine Leser um die ganze Welt bringt. Als Pa Salt, der mysteriöse Millardär stirbt, hinterlässt er seinen sechs Adoptivtöchtern einen Brief und die Koordinaten ihrer Herkunft. Maia d’Apliese, die älteste Tochter beginnt eine aufregende Reise die am Genfer See beginnt und sie bis nach Brasilien führt. Wie wir es von Lucinda Riley gewohnt sind, führt uns Maias Reise auch in das Brasilien der 1920er Jahre. Ein spannender Liebesroman und ein wundervolles Weihnachtsgeschenk für alle, die Liebesgeschichten mit einem historischen Faktor lieben.



Sophie Kinsella nimmt sich mit Frag nicht nach Sonnenschein der perfekten Welt von Instagram an. Katie tut alles um ihr Leben in London auf Instagram perfekt aussehen zu lassen, doch als sie aus heiterem Himmel gefeuert wird, scheint ihr perfektes Insta-Leben aufzufliegen. Just in diesem Moment braucht ihr Vater im ländlichen Somerset Hilfe dabei seine Farm in einen Glampingplatz zu verwandeln. Als Katies ehemalige Chefin und ihr Schwarm Alex auftauchen, ist das Chaos perfekt. Frag nicht nach Sonnenschein ist ein wundervollen Geschenk für alle Freunde des britischen Humors.


Ein One-Night-Stand mit Max führt für Lil zu einer unerwartenden Schwangerschaft. Das Problem? Max kann sie nach ihrem Date nicht mehr erreichen und nun stellt sich auch noch heraus, dass Max der Sohn eines Lords ist. Darf ich dich jetzt behalten? ist mein Lieblingsroman von Sophia Money-Coutts. Mit viel Humor und Charme erzählt Sophia Money-Coutts Lils Geschichte. Dieser Roman ist das perfekte Geschenk für Freunde für Liebesgeschichten, in denen es auch mal heiß hergehen darf.


In einer Postkarte von ihrem Freund abserviert zu werden, damit hätte Natalie nie gerechnet. Sie beschließt ihm nach Frankreich nachzureisen, doch leider hat sie mitten im Nirgendwo in der Provence eine Autopanne. Hofbesitzer Felix, mürrisch, aber attraktiv, nimmt sie auf seinem Aprikosenhof auf. Als Natalie erfährt, dass der Hof in finanziellen Schwierigkeiten steckt, beschließt sie dem Hof mit Hilfe des Kräuterbuchs von Felix’ Großmutter und ihren Naturkosmetikrezepten zu helfen. Persephone Haasis erzählt die Liebesgeschichte von Natalie und Felix unglaublich atmosphärisch. Für Romantiker in eurem Leben das perfekte Wihnachsgeschenk.


Ich habe Beth O’Leary nun schon auf zwei lit.Loves gesehen, 2019 live in München und dieses Jahr online. Ihren Auftritt auf der diesjährigen lit.Love habe ich mir zum Anlass genommen um endlich auch mal eines ihrer Bücher zu lesen. Time to Love erzählt die Geschichte von Leena und ihrer Oma Eileen. Da beide in ihrem Leben im Moment nicht weiterkommen, beschließen sie für ein paar Wochen ihr Leben zu tauschen. Eileen zieht nach London und stürzt sich ins Online-Dating. Leena zieht in das kleine Dorf in Yorkshire und muss die Projekte ihrer Oma fortführen. Berührend und mit einer großen Portion Humor folgen wir Leena und Eileen in ihren neuen Leben. Ich empfehle dieses Buch jedem Freund von britischem Humor.


Anni sollte in ihrem Leben glücklich sein, in ihrem Job und mit ihrem Freund Thies läuft alles super. Doch dann soll sie nach Berlin versetzt werden und Thies will auf einmal heiraten. Als sich ihre Jugendfreundin Maria nach Jahren wieder meldet, beschließt Anni sie für sechs Wochen auf Norderney zu besuchen. Eine Auszeit mit Sonne, Strand und Meer bringt sicher Klarheit. Meike Werkmeister schreibt wunscherschön. Anders kann man das nicht ausdrücken. Sterne sieht man nur im Dunkeln ist das perfekte Geschenk für Träumer.


Im winterlichen Kalifornien führt Cecilia ihre Vanillefarm. Sie handelt nicht nur mit der Vanille, sondern verkauft auch köstliche Produkte. Dadurch hat sie kaum Zeit für ihre beste Freundin Julia oder die Liebe. Als ein Fernseh-Bericht über ihre Farm gedreht und ausgestrahlt wird, wir der Hotelier Richard Banks auf sie Aufmerksam. Kurzer Hand lädt er sie ein an einem Gewürzseminar ein. Wintervanille ist der Beginn der Kalifornischen-Träume-Reihe, in der Manula Inusa uns zu verschiedenen Gewürz- und Obstfarmen entführt. Ein perfektes Buch für die kalte Jahreszeit.


In Ein ganzes Leben lang erzählt Rosie Walsh die Geschichte des Ehepaars Emma und Leo. Seit sieben Jahren sind die beiden glücklich verheiratet und haben eine Tochter. Doch Emma leidet unter einer schweren Krankheit. Leo, der für eine Tageszeitung Nachrufe schreibt, wird damit beauftragt einen Nachruf auf Emma zu schreiben. Bei der Recherche über ihr Leben stößt er auf Ungereimheiten. Hat Emma ihm etwa die ganze Zeit eine Lüge aufgetischt? Wer Rosie Walshs Bücher kennt, weiß, dass nichts so ist wie es zu sein scheint. Liebevoll und kompliziert schreibt Walsh die berührende Geschichte von Emma und Leo.


Lovett Island ist die New Adult Reihe von Emilia Schilling. Die Österreicherin führt uns in Sommernächte, dem Auftakt der Reihe auf eine karibische Insel. Maci möchte ihr altes Leben hinter sich lassen und ergattert einen Job als Tennislehrerin. Als sie sich ausgerechnet in den Sohn des Inselbesitzers verliebt, droht ihr neues Leben den Bach runterzugehen. Die Geschichte von Maci, Violet und Blair wird mit viel karibischem Flair und Tiefgang erzählt.


Wenn sich die Familie ins Liebesleben einmischt, dann ist das Chaos perkeft. Aurelia lebt mit ihrem Freund in Bologna und ist sehr glücklich. Ihre Urgroßmutter würde ihre Urenkelin lieber auf Sizilien bei ihrer Familie und mit einem anderen Mann sehen. Deshalb beschließt sie zu sterben und vor ihrem Ableben muss Aurelia noch unbedingt heiraten. Mit viel Humor erzählt Lucinde Hutzenlaub von Aurelias chaotischem Liebesleben.

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und viel Freude beim Verschenken und Beschenkt werden!

Hier findet ihr die Geschenktipps von Anya, Betti und Susanne:
Anya
Betti
Susanne

Comment here.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.